Die Sims 4 Reich der Magie
Review

Die Sims 4 Reich der Magie (PC) DLC im Test – Ein magisches Vergnügen

Das neuste Gameplay-Pack zu Sims 4 bringt jede Menge magische Momente mit sich. Die Sims 4 Reich der Magie ist ab sofort für PC und Mac erhältlich und wird später auch als DLC für PlayStation 4 erscheinen. Weil wir nicht länger auf den neuen Content warten wollten, präsentieren wir euch in unserem Test bereits schon mal einen ersten Ausblick auf die neuen Gameplay-Inhalte. Lohnt sich ein Ausflug in die übernatürliche Welt?  

Ab nach Glimmerbrook – Ein zauberhafter Ausflug 

Mit Reich der Magie könnt ihr in die zunächst unscheinbar wirkende Stadt Glimmerbrook reisen. Betretet ihr dann erstmal das mysteriöse Portal, eröffnet sich euch ein magisches Reich voller Wunder und magischer Entdeckungen. Stark an Harry Potter angelehnt könnt ihr nun eure Sims zu mächtigen Hexen oder Zauberern ausbilden, zahlreiche Zauber erlernen, Tränke brauen oder auch magische Begleiter heraufbeschwören. Natürlich sind Hexen und Zauberer auch nur in der magischen Welt anzutreffen, da deren Existenz selbstverständlich geheim gehalten werden muss.

Doch fangen wir mal ganz von vorne an. Das neue Gameplay-Pack bringt natürlich auch einige neue Kleidungsstücke und Objekte zum Einrichten eures Anwesens mit sich, welche allesamt liebevoll und thematisch gestaltet worden. Bevor ihr jedoch in das Spiel startet, gilt es zu entscheiden ob ihr einen neuen zauberhaften Sim erstellen wollt oder ob ihr einen bereits erstellen Sim zum Zauberer ausbilden wollt. Ausgestattet mit einem Zauberbuch, in welchem ihr nach und nach eure erlernten Zaubersprüche und gebraute Tränke eintragen könnt, kann es dann losgehen. Zunächst startet ihr in der beschaulichen Stadt Glimmerbrook, welche wie jeder andere wirkt.

Sims 4 Reich der Magie Screenshot 01

Doch schnell wird klar, dass eure Nachbarschaft nicht nur von gewöhnlichen Familien bewohnt wird. Stoßt ihr erstmal auf das Portal, eröffnet sich euch mit dem Reich der Magie eine völlig neue Welt. Die Welt der Hexen und Zauberer, verteilt auf verschiedenen schwebenden Inseln. Einfach zauberhaft. Aufgeteilt ist die Welt in verschiedene Bereiche. Darunter die Anwesen, das Duellgelände, die Zauberallee sowie die Gärten.

Mit dem nötigen Kleingeld lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher durch die Zauberallee. Dort findet ihr alles was das Herz eines Zauberers begehrt. Von Zauberstäben bis hin zu Besen, magischen Begleitern oder den Zutaten für magische Tränke. Die Angebote wechseln dabei täglich. Darauf solltet ihr jedoch erstmal die drei Weisen besuchen, da diese euch bereits einige hilfreiche Zauber beibringen können. Statt der üblichen Bedürfnisanzeige erhält euer Zauber-Sim eine Anzeige für die Zauberladung, euren Rang sowie Talentpunkte.

Natürlich könnt ihr zahlreichen neuen Aktivitäten nachgehen, um euren Magie-Rang zu verbessern und neue Zauber zu erlernen. Unter anderem könnt ihr Bücher lesen, am Kessel herumexperimentieren, Magie üben und Zaubersprüche ausführen. Bei jeder dieser Aktivitäten steigt die Zauberladungsanzeige. Diese solltet ihr jedoch gut im Blick behalten, da sonst euer Sim einen magischen Schock erleiden und sogar sterben könnte.

Sims 4 Reich der Magie Screenshot 02

Verschiedene Arten der Magie und putzige Begleiter

Mit jedem Aufstieg eures Rangs könnt ihr neue Zaubersprüche und Rezepte für Zaubertränke lernen. Jeder Zauberspruch lässt sich einer bestimmten Kategorie zuordnen. Manche Sprüche sind sehr hilfreich und praktisch anwendbar. Unter anderem lassen sich zum Beispiel Objekte in höherer Qualität herbeizaubern, ihr könnt kurzerhand eure Toilette wieder reparieren oder euren Garten von Schädlingen befreien. Mit ungezähmter Magie könnt ihr hingegen Geister heraufbeschwören, andere Sims verzaubern oder auch Gedankenkontrolle ausüben.

Und zu guter Letzt gibt es auch noch dunkle Magie, womit ihr andere Zauberer um den Verstand bringen könnt. Selbstverständlich könnt ihr euch auch in Duellen mit anderen Zauberern oder Hexen messen und damit ebenso eure Fertigkeiten verbessern. Einfluss auf die Duelle könnt ihr jedoch leider nicht nehmen. Außerdem lassen sich auch verschiedene Tränke brauen, welche euch unsterblich werden lassen, Liebe säen oder auch Flüche entfernen können. Als ungeübte Hexe oder Zauberer kann das jedoch auch ganz schön in die Hose gehen. Natürlich lässt sich mit dem Kessel auch die ein oder andere schmackhafte Mahlzeit zubereiten. Und ein magischer Besen, mit dem ihr durch die Lüfte fliegen könnt, darf natürlich auch nicht fehlen

Ein weiteres neues Element sind die sehr putzigen magischen Begleiter, welche ihr herbeirufen könnt. Diese begleiten und beschützen euch fortan. Besonders angetan hat es uns der zugleich süße und coole Drache. Die Begleiter kommentieren die Geschehnisse auf eine süße Art und Weise und können euch sogar vor dem Tod bewahren. Insgesamt könnt ihr euch auf 11 einzigartige Begleiter freuen.

Sims 4 Reich der Magie Screenshot 03

Unser Fazit zu Sims 4 Reich der Magie

Das neue Gameplay-Pack Reich der Magie bringt den Zauber zu den Sims. Die magische Welt schaut nicht nur äußerst hübsch aus, sondern bringt auch zahlreiche neue Inhalte sowie neue Gameplay-Elemente, welche den Spielspaß für alle Zauber- und Harry Potter-Fans mächtig erhöhen dürfte. Außerdem könnt ihr einer Vielzahl von Aktivitäten nachgehen, um neue Zauber oder Rezepte für magische Tränke zu erlernen. Begleitet werden ihr zudem von einem äußerst putzigen Begleiter, welcher euch jederzeit zur Seite steht. Wem die neue Gameplay-Erweiterung thematisch zusagt sollte auf jeden Fall zugreifen und seine Karriere als Hexe oder Zauberer starten.   

Das neue Gameplay-Pack Die Sims 4 Reich der Magie ist ab sofort für PC und Mac erhältlich. Die Konsolenfassung für PlayStation 4 folgt am 15. Oktober 2019.  

 Vielen Dank an Electronic Arts für die Bereitstellung eines Review-Codes. 

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *