Sackboy A Big Adventure
Reviews

Sackboy A Big Adventure (PS5) im Test – Fantastischer Koop-Spaß

Während die LittleBigPlanet-Schöpfer von Media Molecule zuletzt mit Dreams eine kreative Traumwerkstatt veröffentlichten, zeichnen sich die Entwickler von Sumo Digital für den neuen 3D-Plattformer Sackboy A Big Adventure verantwortlich. Bereits bei LittleBigPlanet 3 übernahm Sumo Digital die Entwicklung und lieferte einen äußerst solides Jump and Run-Abenteuer inklusive des umfangreichen Level-Editors.

Mit Sackboy A Big Adventure ist nun ein eigenständiger 3D-Plattforner mit dem namensgebenden putzigen Helden sowohl für PlayStation 5 und PlayStation 4 erschienen. Wir haben für euch die PS5-Version getestet und beantworten euch die Frage, ob Sackboy A Big Adventure als reiner Plattformer funktioniert.

Eine neue Bedrohung für die kreative Welt

Mit dem heimtückischen Vex, welcher aus Chaos und Furcht geboren wurde, steht eine neue Bedrohung für die Kreativität und die kunstvolle Welt der Sacklinge bevor. Vex nimmt nämliche jegliche Stofffreunde gefangen, um sie für ihn Arbeiten zu lassen. Gleichzeitig lässt er die traumvollen Welten in Albträume verwandeln. Nur der mutigste der Sacklinge sieht der Bedrohung ins Auge – unser bewährter Held Sackboy, begibt sich auf ein neues Abenteuer im Kampf gegen Vex, mit der Aufgabe einer der edelmütigen Strickritter zu werden, welche die kunstvolle Welt beschützen.

Dort beginnt unsere gemeinsame Reise durch die Vielzahl an unterschiedlichen 3D-Level, welche nur so vor putzigen Details und versteckten Geheimnissen strotzen. Wie auch schon in LittleBigPlanet springen wir allein oder gemeinsam mit bis zu drei weiteren Spielern durch die einzigartigen Welten, sammeln Punkteblassen für hohe Highscores, neue Kostüme oder Traumkugeln, mit welchen sich neue traumhafte Gebiete freischalten lassen.

Ab sofort kann Sackboy außerdem auch ordentlich austeilen. So könnt ihr nun an die in den Leveln vorkommenden Gegnern ordentliche Ohrfeigen verteilen sowie Dreh- und Sprung-Angriffe ausführen, um Gegner auszuschalten. Ab und an findet sich auch mal ein Fisch oder ein Regenschirm, welchen ihr ebenso aufheben und damit Hindernisse verprügeln könnt. Über die internen Lautsprecher des DualSense-Controllers werden sogar entsprechende Klatsch-Sounds ausgegeben, welche für ein befriedigendes Trefferfeedback sorgen.

01 Sackboy A Big Adventure Level

02 Sackboy Scarlet

Natürlich dürfen auch nicht die gewohnten Sprungeinlagen fehlen. Hinzukommt nun außerdem eine Hechtrolle, welche ihr sowohl am Boden und in der Luft ausführen könnt. So könnt ihr nicht nur gegnerischen Angriffen ausweichen und euch schnell fortbewegen, sondern in der Luft auch weiter entfernte Plattformen erreichen.

Auch die Greif-Funktionalität wurde erweitert. Nach wie vor könnt ihr euch so zum Beispiel an rotierenden Objekten festhalten. Auch könnt ihr nun eure Sack-Begleiter hochheben und diese zu höheren Plattformen werfen. Auch könnt ihr an bestimmten Objekten sowie Gegnern ziehen, um an versteckte Punkteblasen zu gelangen oder Gegner auszuschalten. Mit an Bord ist auch der bereits aus LitteBigPlanet 2 bekannte Greifhaken, womit ihr euch über Abgründe schwingen könnt.

Durch die neuen Interaktionsmöglichkeiten sowie neuer Herausforderungen spielt sich Sackboy A Big Adventure deutlich abwechslungsreicher als noch LittleBigPlanet und konnte sich damit beim Gameplay auch nochmal deutlich weiterentwickeln. Zudem ist die Steuerung ebenso deutlich präziser geworden und missliche Tode, aufgrund einer schwammigen Steuerung sind nun Geschichte.

03 Sackboy A Big Adventure Ice Level

Strickritter-Prüfungen und musikalische Highlights

Während sich der Anfang von Sackboy A Big Adventure recht einfach gestaltet, kommen mit der Spielzeit weitere Spielmechaniken hinzu und die Level werden kniffliger, verspielter und fordern eure Geschicklichkeit heraus. Langweilig wird euch dabei nie und auch anspruchsvolle Passagen sowie Herausforderungen werden nicht vermisst. Aufgelockert wird das Geschehen von gelegentlichen Zwischensequenzen, wobei der Charme von Sackboy ohnehin einmalig ist. Wie auch in den Spielen zuvor, könnt ihr euren Sackboy nach Belieben mit unterschiedlichsten Kleidungsstücken einkleiden, welche sich beliebig kombinieren lassen.

Für ganz besondere Herausforderungen sorgen die sogenannten Strickritter-Prüfungen von Scarlet. Diese superschnellen Speedrun-Level im Arcade-Stil fordern jegliches Können von euch und ihr habt auch nur ein Leben pro Level, um die mit allerhand Gefahren übersäten Hindernisparcours mit Bestzeit zu absolvieren. Je nach Zeit werdet ihr mit Bronze-, Silber- oder Gold-Trophäen belohnt und schaltet nach Abschluss der 15 Prüfungen die ultimative Herausforderung frei.

Ein ganz besonderes Highlight von Sackboy A Big Adventure stellen die einzigartigen Musik-Level im Spiel dar, wovon jede Welt mindestens eine zu bieten hat. In diesen Leveln hüpft ihr rhythmisch zu den Klängen der Musik von Plattform zu Plattform. Selbst Gegner, befreundete Wesen sowie die Kulisse tanzen zum Takt. Freuen dürft ihr euch unter anderem auf die lizenzierten Songs Uptown Funk von Bruno Mars oder Jungle Boogie von Kool & The Gang. Die Musik-Level heben die Stimmung ungemein und kaum jemand wird dabei die Füße stillhalten können. Es ist einfach ein schönes Gefühl, die Level sorgenfrei und voller Freude genießen zu können.

04 Sackboy A Big Adventure Kostüme

Großer Koop-Spaß und PS5-Features

Während sich mit Sackboy A Big Adventure auch ein solides Einzelspieler-Abenteuer bietet, bereitet es nochmal deutlich mehr Spaß, das Abenteuer gemeinsam zu erleben. Im Koop-Modus kann das gesamte Spiel mit bis zu drei Spielern absolviert werden. Während zum Start lediglich der Couch-Koop zur Verfügung stand, ist ab sofort auch der Online-Multiplayer verfügbar. Gemeinsam könnt ihr die kunstvollen Welten erleben und in Zusammenarbeit auch versteckte Abschnitte erkunden, für welche die Unterstützung anderer Sacklinge vonnöten ist. Hinzu kommen extra Koop-Level, welche ihr gemeinsam absolvieren könnt. Hierbei ist Zusammenarbeit gefragt, um die Ziele zu erreichen.

Dank Crossplay-Funktion können zudem sowohl PS5- und PS4-Spieler gemeinsam online spielen. Zudem lassen sich nun auch Speicherstände der PS4-Version auf die der PS5 übertragen. Mit Hilfe der Moves und Emotionen könnt ihr sogar prima miteinander kommunizieren und zum Abschluss eines Levels wartet auch immer ein amüsanter Schnappschuss auf euch.

05 Sackboy A Big Adventure Greifhaken

Wie bereits zuvor einmal erwähnt nutzt auch Sackboy A Big Adventure einige der neuen Features des DualSense-Controllers. Besonders hervorzuheben sind hierbei das haptische Feedback sowie der Einsatz der adaptiven Trigger, welche dezent und spürbar umgesetzt wurden. Je nachdem über welche Oberflächen Sackboy sich bewegt, werden durch entsprechende Vibrationen die Oberflächen förmlich spürbar. Haltet ihr euch zudem an Objekten fest oder hebt welche auf, so fühlt es sich dank der adaptiven Trigger so an, als würdet ihr diese wirklich im Griff haben.

Selbstverständlich profitiert Sackboy A Big Adventure auch von der Leistung der PlayStation 5. Dies schlägt sich in einer noch hübscheren Optik mit vielfältigen Details sowie erheblich kürzeren Ladezeiten nieder. So könnt ihr in kürzester Zeit in ein Level abtauchen. Hierfür bieten sich auch die neuen Aktivitäten-Cards an, wo ihr aus dem Menü der PS5 heraus direkt in ein Level einsteigen könnt, ohne zuvor den Titelscreen besucht zu haben.

06 Sackboy A Big Adventure Screenshot

Unser Fazit zu Sackboy A Big Adventure – Gelungener 3D-Plattformer für unterhaltsame Koop-Sessions

Mit Sackboy A Big Adventure haben die Entwickler von Sumo Digital bewiesen, dass die Abenteuer von Sackboy auch wunderbar als reiner 3D-Plattformer funktionieren können. Euch erwartet ein herrlicher kreativer Koop-Titel, welchen ihr entweder allein oder gemeinsam mit bis zu drei weiteren Spielern erleben könnt. Mit viel Liebe zum Detail bringen die abwechslungsreichen Welten jede Menge Freude, Spaß und Kreativität zum Ausdruck.

Das Gameplay sowie die Steuerung wurden gegenüber LittleBigPlanet deutlich verbessert. Auch wurden einige Gameplay-Mechaniken aus den Vorgängern aufgegriffen und weiter verfeinert. Demnach hat man sich mit Sackboy A Big Adventure deutlich weiterentwickeln können und präsentiert nun einen 3D-Plattformer mit Feinschliff und einer deutlich besseren Spielerfahrung.

Sackboy’s neustes Abenteuer eignet sich für Jung und Alt und bereitet vor allem im Koop-Modus einen Heidenspaß. Damit erhält Sackboy A Big Adventure von uns eine klare Kaufempfehlung.

Sackboy A Big Adventure ist sowohl für PlayStation 5 als auch PlayStation 4 im Handel als auch im PlayStation Store erhältlich. Wir bedanken uns vielmals für die Bereitstellung eines Review-Keys.

No Newer Articles
Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *